kaffeequelle

Das ist doch selbstverständlich? Von wegen! Es ist geradezu unglaublich,
welche wundersame Verwandlung manche erwiesenermaßen intelligente und
hochspezialisierte Fach- und Führungskraft in der Büroküche erfährt. Ganz
plötzlich kann er oder sie gar nichts mehr. Kaffee kochen? Spülmaschine
einräumen? Milch holen? Bei diesen Tätigkeiten versagt so mancher Intellekt.
Das heißt, eigentlich versagt er nicht, er ist nur damit beschäftigt,
Alternativen auszubaldowern.
ich biete interessierten unis, studenten
oder marktforschungsinstituten an sich bei uns einzurichten um das treiben bei
uns in der küche zu beobachten ... besonders bemerkenswert finde ich die
lernresistente form von kollegen, welche sich benehmen wie zuhause (wo
mama putzt)
... weil besteck und tassen/teller braucht man nicht in die
spülmaschine räumen, den kaffelöffel aus 2-4 metern noch hin der spüle
versenken macht doch viel mehr spaß...

{% include JB/setup %}

Show Comments